Wer ist Nadja Majchrzak?

Auf dieser Seite möchte ich mich vorstellen und Ihnen einen Einblick in meinen Werdegang sowie in mein privates Umfeld geben.

Mein Name ist Nadja Majchrzak (ausgesprochen Maischak). Ich bin 49 Jahre alt und in Berlin aufgewachsen. Bevor ich vor 21 Jahren mit meinem Mann nach Königstein gekommen bin, haben wir ein Jahr beruflich in Marokko verbracht. Mittlerweile sind wir eine fünfköpfige Familie mit drei Jungs, die bilingual aufwachsen, da ich mit ihnen in meiner zweiten Muttersprache Französisch spreche.


Beruflicher Lebenslauf
Nach meinem Abitur habe ich eine Ausbildung als Wirtschaftskorrespondentin absolviert und war in diesem Bereich einige Jahre tätig. Der Mensch in seiner Entwicklung hat mich sehr interessiert, so dass ich Psychologie studiert habe. Während meines Studiums war ich vor allem als Werkstudentin im Personalbereich und als studentische Hilfskraft an der Universität tätig.

Mein ehrenamtli­ches Engagement im Kinder- und Jugendbereich hat mich dazu bewogen, mich beruflich umzuorientieren. Nach meiner Ausbildung zur Erzieherin arbeite ich seit einigen Jahren in einer Kindertagesstätte in Fischbach. Seit 2018 habe ich die Position der stellvertretenden Leitung übernommen.


Freizeit
Seit einigen Jahren habe ich eine Saisonkarte für das Königsteiner Freibad und schwimme gern und viel. Außerdem laufe ich gern im Taunus rund um Königstein. Ansonsten widme ich meine Freizeit und Aktivitäten meiner Familie und das größtenteils auf dem Fußballplatz. Mittlerweile gehört Fußball zu meinem Leben, denn meine Söhne sind alle begeisterte Fußballer. Mein ältester Sohn Luis besucht das Sportinternat in Kaiserlautern und spielt in der U 19 Junioren-Regionalliga des 1. FC Saarbrücken. Vorher spielte er in Königstein für den 1. FC- TSG, war danach drei Jahre in Mainz bei den 05ern und spielte von 2016 bis 2018 in der Junioren-Bundesliga.


Ehrenamtliches Engagement
Königstein bedeutet Heimat für mich. Mit Heimat verbinde ich Werte wie Identität, Sicherheit und die Möglichkeit zur aktiven Lebensgestaltung.

Daher habe ich mich in Königstein seit über 16 Jahren ehrenamtlich im Kinder- und Jugendbereich engagiert:

· 5 Jahre Vorstand der Krabbelknirpse e. V.

· 9 Jahre Elternbeirätin im städtischen Kindergarten

· 11 Jahre Elternbeirätin  im städtischen Hort

· 4 Jahre Elternbeirätin in der Grundschule

· 4 Jahre Elternbeirätin am Taunusgymnasium


Mein Politisches Engagement
… ist aus Überzeugung gewachsen und dem Willen entsprungen, mitgestalten zu wollen sowie Veränderungen voranzubringen, statt nur die eigene Unzufriedenheit im kleinen Kreise kund zu tun. Denn Politik war nicht wirklich mein Interesse, sondern immer die Lösungsfindung und deren Umsetzung. Dieses Streben hat mich zur politischen Arbeit gebracht.

Seit ca. 13 Jahren bin ich nunmehr für die unabhängige Wählergemeinschaft Aktionsgemeinschaft Lebenswertes Königstein (ALK) im Stadtparlament aktiv:

· 13 Jahre Mitglied im Kultur-, Jugend- und Sozialausschuss

· 13 Jahre Aufsichtsratsmitglied der Königsteiner Grundstücks- und Verwaltungs GmbH

… und in den vergangenen Jahren habe ich mich intensiv mit den Haushaltsberatungen im Haupt- und Finanzausschuss befasst.

· Seit 2016 bin ich Vorsitzende der ALK-Fraktion im Königsteiner Stadtparlament.

Dieses Engagement und der Wille, die Zukunft Königsteins mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, gemeinsam zu gestalten, hat mich dazu bewogen, das Amt der Bürgermeisterin anzustreben.

 

IDEEN UND WÜNSCHE AN MICH

Bitte schreiben Sie mir Ihre Anregungen und Fragen. Ich beantworte sie kurzfristig.

AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN

Erhalten Sie die neuesten Informationen per E-Mail.